Go to Top

Francis stellt sich vor

Hallo!

Ich bin nagelneu im „Teamprogress“ und möchte mich kurz vorstellen: mein Name ist Francis und freue mich Michael und sein Team in der Umsetzung seiner Ideen unterstützen zu dürfen!

Ich habe meine Kindheit in Venezuela verbracht, die Jugend in Italien und die zweite Jugend in Österreich seit 1998. Im Jahr 2005 hat mein Sohn, Daniel mein Leben bereichert und sorgt dafür, dass mein Leben bunt und vielfältig in seiner Pubertät wird. Einige wissen genau, was ich damit meine, trotzdem liebt man sie!

Mit Ende 2017 habe ich einen neuen Weg eingeschlagen und mich entschieden, ein Studium zu starten. Das Aufnahmeverfahren ist noch nicht abgeschlossen, aber bald werde ich erfahren, wo die Türen sich öffnen werden.

Egal wo ich auf der Erdkugel mich befinde, habe ich immer mit unzähligen Menschen zu tun gehabt, egal ob es beruflich oder privat war. Am meisten hat mich ein Lächeln von zufriedenen Menschen Spaß gemacht.

Zwei Geschichten verrate ich euch aus meinem Leben.

Die erste ist wie ich Michael kennengelernt habe: nachdem ich unter der Dusche und sonst wo immer Musik höre, habe ich irgendwann entschieden Gesangbildung war zu nehmen und in einem Chor zu singen. Wenn ich schon fremde Ohren strapaziere, soll es mit Stil sein (ha, ha!) Die letzte Station in diesem Bereich ist der „Seestimmen“ Chor (2015-2017) gewesen. Da habe ich Bernadette, Michael’s Ehefrau, kennengelernt und dadurch meinen jetzigen „Boss“. Er hat sich tatsächlich meine Versuche gut zu singen gegeben und ohne sich zu beschweren. Das ist eine Leistung, bin stolz auf ihn!

Mein Spitzname ist „Mowgli“ (erinnerst du dich an den Jungen aus dem Dschungel Buch?). Als Kind lebte ich in Caracas, wo Beton und dichter Verkehr die Oberhand haben. Der Ausgleich war die Besuche der Familie am Meer und im Landesinnere. Kurze Erklärung: Venezuela liegt unmittelbar oberhalb vom Äquator und somit ist die Natur exotisch, wild und besonders dicht. Das heißt, alles außerhalb der Hauptstadt, ist sozusagen „wild-wild West“. Ich habe dadurch die Natur hautnahe erlebt und gelernt, sie zu lieben und zu respektieren. Das ist heute noch ein „sine qua non“ in meinem Leben, deswegen wohne ich in Wien in der Nähe von der Lobau. Outdoor Aktivitäten, Umweltschutz, Mülltrennung, Öffis anstatt Auto („Wien ist anders“), gesunde Ernährung (und wenn ungesund, soll es sich auszahlen!) sind alle Themen die mit meiner Einstellung verbunden sind und aktiv gelebt werden.

Nun das ist was ich von mir heute verraten möchte. Ich hoffe auf gute Zusammenarbeit mit Michi und mit allen Menschen, die mit „Teaminprogress“ mitmachen.

Bis bald! Francis

  • Jetzt anfragen!

    Schicken Sie uns jetzt Ihre Anfrage. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

    Kontakt