Go to Top

Geocaching Business Event in Gumpoldskirchen

Nahe an Wien gelegen, wunderbare Aussichten und mitten im Grünen: In Gumpoldskirchen läßt sich das Business Event oder der Betriebsausflug nicht nur trefflich mit einem Heurigen verbinden, es ist auch an der Schnellbahn gelegen und wird seinem Ruf auch wirklich gerecht. Die Geocaching Tour beginnt entweder am Bahnhof oder wie hier in der Routenbeschreibung am oberen Parkplatz oder am Kirchplatz. Nächtigt die Gruppe im Hotel, dann sehr gerne auch beginnend vor dem Hotel.Schon am Startpunkt findet jedes Team einen eigenen Geocache.

Der Beginn

Nach einer kurzen Einführung geht es gleich los.  Das Team „rot“ kann den Geocache von Team „blau“ nicht finden, weil nur die jeweils eigenen Geocaches auf den Garmin GPSMAP 64s programmiert sind. So muss niemand befürchten, dass ein flotteres Team die eigenen Caches „plündert“.

Die Höhenmeter sind verdient

Am Anfang gehts steil bergauf! Es sind etwa 150 Höhenmeter und wenn die geschafft sind, dann geht es oben hinter dem Steinbruch dann halbwegs flach dahin, bis die Veigl Hütte erreicht ist. Dort wäre das Finish angebracht, wenn sie geöffnet hat und wir dort einen Platz reservieren können, ansonsten geht der Abstieg von dort wieder genauso steil bergab.

Die Violette Route: über Richardhof bis Veiglhütte: 3,7km und 150 Höhenmeter. Reine Gehzeit 1h 15min, inkl. Geocaching: 1h 45 – 2h.

Die Gelbe Route: vor dem Steinbruch vorbei – Veiglhütte: 1,9 km und 150 Höhenmeter

Die Blaue Route: Rückweg:  1,9 km und 150 Höhenmeter, Gehzeit 30 – 35 min

 

 

Gehzeit inkl Geocaching und in Kombination der verschiedenen Routen:

Kombi Violett + Blau   inkl. Geocaching 2:15 – 2:45 h

Kombi Violett (bis Ende Steinbruch) + Gelb: 1:45 -2:15 h

Kombi Gelb + violett bis Veiglhütte und Blau zurück: 1:30 -2:15 h

Direkte Betreuung

Mitarbeiter von teaminprogress sind zwischen den Teams unterwegs, haben den Überblick, wer sich gerade wo befindet und stehen über eine helpline oder persönlich für Fragen zur Verfügung.

Kooperation oder Wettbewerb

Geocaching ist vom Stil her eine gemütliche Aktivität ohne Zeitdruck, bei der die gemeinsame Bewegung, das genaue Hinschauen beim Suchen und Finden, sowie das Knacken von Rätseln im Vordergrund steht. Das Event kann auch als Wettbewerb ausgestaltet werden. Das hat eine Auswirkung auf die Art der Rätsel und daher benötige ich die Information im Vorfeld. Hier die Unterschiede der kooperativen versus der wettbewerbsmäßigen Umsetzung: Bei der kooperativen Form sind die Aufgaben sind so gestaltet, dass am Ende eine gemeinsame Gesamtlösung gefunden wird. Alle Rätsel werden am Ende aufgelöst und gute, witzige und ungewöhnliche Antworten hervorgehoben. Bei der Gestaltung als Wettbewerb sind die Fragen und Aufgaben hauptsächlich Schätzfragen, sodass leicht ein Ranking erstellt werden kann. Am Ende gibt es ein „Bestes“ Team, das ein Geschenk (von Ihnen beigestellt) bekommt oder geehrt wird. Aus Sicherheitsgründen bezieht sich das Ranking rein auf die Fragebeantwortung und nicht auf die Geschwindigkeit der Teams.

Fragen Sie gleich an!

 

  • Jetzt anfragen!

    Schicken Sie uns jetzt Ihre Anfrage. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

    Kontakt