Go to Top

Geocaching

geocaching in Vienna

 

Geocaching als Firmenevent

Kurzzusammenfassung

Teams suchen auf einer Route Geocaches mit GPS Geräten, das sind gut getarnte kleine Behälter
Darin befinden sich kleine Aufgaben und Rätsel

Wir legen Wert auf ein hochwertiges Geocaching Erlebnis:

  • Es werden echte Caches gefunden (keine virtuellen Punkte oder QR Codes)
  • Die Caches sind perfekt an ihre Umgebung angepasst und „sichtbar unsichtbar“
  • Caches werden extra für Ihr Event ausgelegt
  • Pro Team jeweils eigene Funde, Team A kann nicht Caches von Team B finden
  • Pro Team je 2 hochwertige Garmin GPSMAP 64s Geräte (High End) mit sehr genauem Empfang
  • Helpline und Sofort-Support von Betreuer auf Fahrrad
  • lustige und anspruchsvolle Rätsel und Aufgaben
  • Die Geräte sind sehr einfach zu bedienen
  • Geocaching an sich ist nicht kompetitiv, sondern eine gemütliche Teamaktivität mit Bewegung und kreativem Denken. Wahlweise kann die  Aktivität auch als Teamwettbewerb mit Siegerehrung durchgeführt werden.

 

Was ist Geocaching?

Geocaching ist eine ortsbasierte, bewegungsorientierte Aktivität mit GPS Geräten. Dabei gehen kleine Teams eine Reihe von Koordinaten ab und suchen sehr gut getarnte Behälter (caches), d ie mit hochwertigen GPS Geräten lokalisiert werden können. Obwohl das Team dann schon am richtigen Ort steht, ist der cache dennoch nicht offensichtlich zu sehen: Erst genaues Schauen, Anwenden von Ausschlussverfahren und die Fokussierung auf Gegenstände, die in der Regel aus dem Bewusstsein ausgefiltert werden, führen zum Fund.Ein Cache (Speicherort, Aufbewahrungsort, Behälter) ist etwa so groß wie eine Filmdose oder etwas grösser, passt sich seiner Umgebung perfekt an und enthält kleine Aufgaben für das Team.
Die Aufgaben oder Rätsel selbst fordern unterschiedliche Fähigkeiten des Teams heraus, es ist Kreativität, Logik und Zusammenarbeit erforderlich, um die Rätsel zu knacken. Oft stellt der Kunde auch Rätsel zur Firma bei, die wir gerne mit aufnehmen.
Die Teams werden die ganze Zeit von uns betreut. Zu Beginn erfolgt eine Anmoderation und während der ganzen Aktion steht eine helpline zur Verfügung und eine Person ist mit Fahrrad oder zu Fuß begleitend in der Nähe der Teams.

Geocaching eignet sich bestens als Idee für Ihren Firmenausflug, ihr Teambuilding Event oder andere Firmenevents.

Worin besteht der Spaß? Was ist die Herausforderung?
Wir glauben, dass es Menschen intuitiv Freude macht, etwas zu suchen und dann zu finden.
Es macht darüber hinaus besondere Freude, etwas zu entdecken, das sich unmittelbar vor der eigenen Nase befindet, aber dennoch unsichtbar war.
Es macht zufrieden, sich in einer unbekannten Umgebung zu orientieren und zu Recht zu finden
Es ist erfüllend, etwas auf der Spur zu sein, das sich nach uns nach zu einem Ganzen zusammen setzt
Es ist herausfordernd, im Team ausreichend zu kommunizieren
Die Handhabung des GPS Gerätes, die intuitive Bedienung und die Beherrschung  des Gerätes ist ein zusätzliches Gimmick.

In welchem Rahmen kann geocaching stattfinden?
In vielen Fällen wird geocaching bei uns als eigenständiges Business Event,  Betriebsausflug oder Incentive gebucht, weiters als Sideevent zu Kongressen oder Meetings meist in direkter Umgebung des Tagungsortes oder als Teamtraining oder Teil eines Teamtrainings.

Wer sind die Kunden?
Wir arbeiten direkt für Firmen  oder das Subunternehmer für Eventagenturen. Eine Referenzliste finden Sie hier.

Geocaching ist an jedem Ort möglich.
Nennen Sie uns Ihr Hotel, Ihre Wunschregion und wir planen das Geocaching Event entsprechend
Die Hälfte unserer Kunden wünscht sich Geocaching im urbanen Umfeld (Parks, Innenstädte, Sehenswürdigkeiten, …), die andere Hälfte in der Natur, meist im Rahmen einer Rundwanderung oder Wanderung vom Hotel zum Restaurant. Die Wegstrecke liegt üblicherweise zwischen 3 und 6 km.

Ist Geocaching anstrengend?
Nein. In der Regel sind 4km in gemütlichem Tempo zu Fuß zurückzulegen . Soll das Event auch sportlichen Charakter haben, dann der Weg durch entsprechendes Gelände (Höhenmeter) führen.

Was passiert am Ende?
Meist endet das Geocaching im Rahmen von Betriebsausflügen in einem Restaurant, wo die Auflösung der Rätsel stattfindet. Geocaching als Methode bei Teamtrainings enden mit einem Debriefing, in dem auf zuvor vereinbarte Teamziele Bezug genommen und so die Möglichkeit des strukturierten Austausches von Erfahrungen möglich wird. Manchmal ist es aus organisatorischen Gründen auch besser, nicht in der Großgruppe zu enden, sondern die Teams werden individuell verabschiedet und die Aufgabenlösungen besprochen.

Ist das ein Wettbewerb?
Es gibt unterschiedliche Spielsysteme. Für zwei Drittel unserer Kunden  ist Geocaching kooperativ im Sinne der Gesamtgruppe und ohne Leistungsdruck aufgebaut. Es geht um den Spaß und das gemeinsame Erlebnis und am Ende werden gemeinsam die Rätsel aufgelöst. Für ein Drittel unsere Kunden ist Geocaching mit Wettbewerbscharakter konzipiert,  was einen Einfluss auf die Art der Rätsel und Fragen und natürlich auf das Ende hat, bei dem eine kleine Siegerehrung stattfindet. In beiden Fällen aber geht es aus verschiedenen Gründen nicht um die Schnelligkeit und welches Team zuerst im Ziel ist.

Wie lange dauert ein GPS Event?
In der Regel dauert das Geocaching mit An-und Abmoderation 2 bis 3,5 Stunden. Wir passen die Dauer an Ihre Bedürfnisse an und halten diese trotz unterschiedlicher Geschwindigkeiten der Teams gut ein. Aufgrund unserer Erfahrungen können wir über die Schwierigkeit der Versteckorte, der Strecke und der Rätsel die Dauer sehr gut einschätzen und steuern.

Wer versteckt die Caches?
Anders als beim weltweit gespielten geocaching verstecken wir alle Caches  für ein Event selber. Es werden auch für Ihr Event die Caches individuell und meist am Vortag  ausgemessen und ausgelegt. Sie sind so ausgelegt, dass niemand sich gefährden muss, dass das Finden nicht eklig ist (Hundewiese) und dass die Versteckorte legal sind (kein Privatgrund, Genehmigungen in Parks, etc…). Vergleichen Sie bei Angeboten von Mitbewerbern, ob die Caches individuell versteckt werden oder permanent angebracht sind.

Wie viele Caches werden versteckt?
Wir verstecken pro Team jeweils eigene Caches. Bei 10 Teams und 4 Funden pro Team sind das dann 40 caches. Meist gibt es zusätzlich an neuralgischen Punkten Caches, deren Koordinaten allen Teams bekannt sind. So kommt jedes Team dann auch 6-7  Funde. Die hohe Anzahl an Verstecken ist auch ein Qualitätsmerkmal von teaminprogress. Vergleichen Sie bei Angeboten von Mitbewerbern die Anzahl der insgesamt versteckten Caches.

Wir genau findet man die Koordinaten?
Die Koordinaten werden bei der Vorbereitung exakt ausgemessen auf das GPS Gerät programmiert.  Das Gerät ist ein GARMIN GPSMAP 64s, die neueste Generation der GPSMAP- Reihe mit hervorragendem Empfang. Das Gerät ist in der Lage, auch die russischen Satteliten zu empfangen und ist damit klar im Vorteil zu vielen anderen Geräten. Es führt bei guten Bedingungen auf 1-2 Meter genau zu einem Punkt, an dem dann aufmerksam nach der getarnten Dose gesucht werden muss. Bei schlechten Bedingungen (Nasser Laubwald, Gebäudeschluchten, …) kann die Ungenauigkeit auch 7 oder mehr Meter betragen. Beim Verstecken jedoch kann die Empfangsqualität schon vorweggenommen werden und daher sind die Caches dann auch etwas leichter versteckt. Das Farbdisplay des Geräts hat eine sehr gute Darstellung der Karte. Fragen Sie bei Mitbewerbern nach dem Gerätetyp und sollte es zum Beispiel ein Etrex sein so müssen Sie mit einer deutlich schlechteren Kartendarstellung und schlechterem Empfang rechnen. Dieses Gerät kostet auch nur ein Drittel unserer Geräte. Vermeiden Sie Anbieter, die Sie mit Ihrem eigenen Smartphone losschicken wollen.

Für welche Gruppengröße ist geocaching geeignet
Wir führen Geocaching Business Events als teambuilding Event auch für sehr große Gruppen mit hunderten Menschen durch, weil wir entsprechend viele GPS Geräte vorhalten. Auch für kleine Gruppen machen wir gerne ein Angebot.  Die Teamgröße ist idealer Weise zwischen 3 und 6 Personen  groß.  Fragen Sie bei Angeboten von Mitbewerbern nach, aus wie vielen Personen die Teams bestehen und wie viele GPS Geräte pro Team zur Verfügung stehen.

Worin besteht das Angebot?
Wir legen ein Angebot mit Routenvorschlag, Anzahl der Teams und Caches, Anzahl und Art der Geräte, Rätselunterlagen (mit Firmenlogo), An- und Abmoderation, helpline und Begleitung während des Events. Wenn gewünscht, können Sie auch firmeneigene Rätsel und Aufgaben beistellen. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch weitere Ideen für Betriebsausflüge, Firmenausflüge und andere Firmenevents.

Wo ist teaminprogress tätig?
Ob Wien, Niederösterreich, Steiermark, ob Salzburg, München oder Zürich. Wir sind in vor allem im deutschsprachigen Teil Europas tätig, scheuen aber keinen Anfahrtsweg darüber hinaus. Sie suchen weitere Ideen für Ihren Firmenausflug? Treten Sie mit uns in Kontakt!

 

geocaching im Dunkeln

 

 

 

 

 

logo_geocaching

Beispielrouten

Wien – Innenstadt
Wien – Grüner Prater
Wien – Seestadt
Wien – Ihre Wunschstrecke

NÖ – Gumpoldskirchen
NÖ – Dürnstein
NÖ – Retz
NÖ – Mostviertel
NÖ – Langenlois

Bgld – Rust
Bgld – Podersdorf

OÖ  – Linz
OÖ – Schlägl
OÖ – Steyr

Stmk – Loipersdorf
Stmk – Graz

Sbg – Salzburg Stadt

Leistung

Für jedes Team werden eigene Geocaches ausgelegt und ausgemessen. Die gut getarnten Behälter sind nur mit den vielen Augen eines Teams zu entdecken. Wir bieten die komplette Planung, Vorbereitung (abgehen, verstecken) und Durchführung (Moderation, Anleitung, Begleitung) der Aktion an.

Unverbindliches Angebot

Kontaktieren Sie uns, wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot

raetsel-im-cache_tigu16-3-10x15

 

raetsel-im-cache_tigu16-2-10x15

 

viele-gps-im-kreis_tigu16-3-10x15

 

aus-cachesicht-12-10x15

 

gps-an-weggabelung_tigu16-1-10x15

 

schatzkiste-10x15

 

viele-gps_tigu16-3-10x15

 

geocaching_maedels

  • Jetzt anfragen!

    Schicken Sie uns jetzt Ihre Anfrage. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

    Kontakt