Gruppendynamik in der Natur

Zwischen GPS und Kompassnadel

Abzweigen oder geradeaus? Eine konkrete Frage im Alltag. Wie lässt man als Trainer ein Lernfeld entstehen, das von einer Gruppe genutzt werden kann? Und wie genau lässt sich diese Situation nutzen? Wir entdecken bei diesem neuen Lehrgang unsere Kompetenzen entstehend aus kleinen Begebenheiten. Schließen aus Dingen, die auf uns zukommen – die auch die Gruppe beschäftigt, die du leiten wirst. Gemeinsam erlernen wir Techniken um den richtigen Weg zu finden, die richtige Aktion einzuleiten und das richtige Tool zu nutzen. Und das alles zum richtigen Zeitpunkt. Wir steigen mit der Gruppe in die Metaebene ein. Aus kleinen Lebenssituationen entsteht so ein Lern- und Erfahrungsraum (vertrauensvolle Atmosphäre, Lernfeld) bei dem Trainer*innen und Kund*innen des Lehrgangs mit „neu gepacktem Rucksack“ durchstarten können.

Unser Arbeitsfeld

  • Erwachsenenbildung: Menschen, die mit Gruppen arbeiten und die überlegen, ihre Inhalte teilweise und zur Gänze nach draußen zu verlegen
  • Teambuilding / Coaching: Menschen die firmenintern oder selbstständig Teambuilding Maßnahmen anbieten wollen
  • Incentives: Betriebsausflüge mit Mehrwert gestalten
  • Persönlichkeitsbildung und Sozialbereich. Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen
  • Nonformale Bildung: Projekttage, Projektwochen, Sommercamps
  • Therapie: Menschen, die therapeutisch ausgebildet sind und zusätzlich mit ihren Klienten draußen arbeiten wollen, insbesondere, wenn es um (Klein)Gruppen geht.
  • Guiding Branche: Fremdenführer*innen, Natursport Guides, Nationalpark Rangers…

2 Lehrgänge, 2 Chancen

Screenshot 2022 04 26 at 14.33.23

Inhalt:

Planung und Durchführung einer Wanderung mit Gruppen, z.B. um teamstärkende Inhalte umzusetzen. Routenplanung und Marschzeitberechnung von Wanderungen, Umgang mit digitalen Planungstools und Einsatz von Orientierungsmitteln (Karte, Kompass, Handy und GPS Gerät) Geländeformen und Höhenlinien in der Karte interpretieren. Standortbestimmung ohne GPS. Kommunikation mit einer Gruppe in Bewegung. Wetterkunde, Notfallmanagement. Packen eines Rucksacks als Trainer*in / Wanderführer*in und Ausrüstungsliste für Teilnehmer*innen.

Screenshot 2022 04 26 at 14.33.36

Inhalt:

Praktische Durchführung von Standortbestimmung, Einsatz von Orientierungsmitteln, Einschätzung Wetter, Lernzonen und Lernzonennavigation. Präsentationstechnik. Risikomanagement und Unfallprävention, Sicherheit, Kurzinfos zu Erste-Hilfe-Themen.

Anrechnung inklusive…

Mit diesen beiden Seminaren sind wir beim VAVÖ als Modul 1 Wanderführer anerkannt. Das bedeutet, dass du danach das Intensivseminar beim VAVÖ buchen und dort den Wanderführer abschließen kannst.

Alle Infos aus einer Hand

Weitere Infos zu Skripten, Förderungen, Teilnehmer*innenzahl, Rückerstattung, Stornobedingungen seitens des Veranstalters, den Voraussetzungen uvm. gibt es hier in einer PDF-Datei zum freien Download!

Wir freuen uns auf reges Interesse! Solltet ihr dennoch Fragen haben, die hier nicht beantwortet zu finden sind, könnt ihr euch gerne jederzeit bei m.gruber@agb-seminare.at oder 06764528415 melden.

Scroll to Top