GPS Gerät

online teamevent meeting auszeit teambuilding austausch zoom skype meet

TIMEOUT – JETZT! MEHR ABWECHSLUNG IM HOMEOFFICE

Haben Sie auch schon vergessen, wie es sich anfühlt, unter Menschen zu sein? Wie sich ein Face-to-face-Meeting entwickelt, wie spannend Gruppendynamik ist? Und wie sich erfüllende Arbeitsgespräche in Form konkreter Begegnungen gestalten? Die Gedanken an eine gewisse Normalität oder Kontinuität im Arbeitsalltag sind präsent, aber auch gleichzeitig so unwirklich, dass wir uns ohnehin nur an den gegenwärtigen Möglichkeiten orientieren können. Und diese bestmöglich zu gestalten suchen. Möglichkeiten gestalten möchten auch wir von Teaminprogress. Nicht nur für unseren Workflow, sondern auch für Ihren. Wir haben unsere Angebote angepasst: für Ihr Team im Homeoffice oder eine gemeinsame Auszeit im Freien. Hier stellen wir unsere Angebote kurz vor…

braunsberg hainburger pforte donau burg stadt ausblick teamevent betriebsausflug firmenveranstaltung gps raetselralley pxb

GEOCACHING IN HAINBURG: PFORTE AUF FÜR IHR TEAM!

Nach rund 349 aufregenden Kilometern durch Österreich fließt die Donau bei Hainburg durch die Pforte in eine andere Nation. Vor den Toren Bratislavas verabschiedet sie sich in die Slowakei. Aber nicht die Donau und die geografische Markierung der Hainburger bzw. Thebener Pforte allein machten Hainburg seit jeher zu einem Anziehungspunkt. In Hainburg fließen kleinstädtisches Flair, gute Grundversorgung und Infrastruktur, mittelalterliches Stadtbild und Freizeitaktivitäten in den Naherholungsgebieten an der Donau und rund um den Schloss- und Braunsberg ineinander. Hainburg ist attraktiv: für Einheimische wie Ausflügler aus dem nahen Bratislava und aus Wien. Hier treffen ganz selbstverständlich Nationen zusammen und teilen die Vielfalt einer Stadt miteinander. Mit den Vorzügen einer Stadt mit erschlossener Natur in Gehweite ist Hainburg auch ein idealer Ort für Ihr Geocaching-Event.

gruenerprater geocaching teamevent wien austria pixabay mimikama 1

GEOCACHING IM GRÜNEN PRATER: Auf der Jagd nach den besten Verstecken!

Er ist einer der wenigen Orte, zu dem man meist „rein“ fährt, wenn man „raus“ – in die Natur – will. Nicht umsonst wird er oftmals als eine versorgende Körperregion bezeichnet, die für die Wiener*innen nicht nur geografisch zentral ist: Der Grüne Prater. Die „grüne Lunge“ Wiens. Eine Oase inmitten der Großstadt, wo sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagen. Eine faszinierende Symbiose von Zivilisation und Natur, zwischen Vergnügen und Abgeschiedenheit. Mit geringem CO2-Bedarf erreichbar, ein nachhaltiges Erholungsprojekt mit Geschichte und vielfältigem Angebot. Ein Ort, wie geschaffen für Ihren Betriebsausflug oder Ihr Firmenevent: Buchen Sie Geocaching im Grünen Prater und kombinieren Sie Unterhaltung, Kaffeehauskultur und ausgewählte Kulinarik mit Action, Teambuilding und kooperativer Herausforderung. Ein Programm für jede Jahreszeit!

Rund um die Loire – Eindrücke einer Frankreich-Reise

Kennst du auch dieses eigenartige Gefühl? Du siehst bestimmte Sehenswürdigkeiten auf Postkarten und Bildern und dann stehst du davor und der Eindruck ist ganz anders? Das Bild im Kopf und die Realität beginnen sich zu vermischen und in den ersten Momenten ist dieser Prozess des Abgleichs ganz deutlich zu spüren. Ich finde diesen Moment immer besonders spannend. Egal mit welchen impulsiven Bewertungen, von enttäuscht bis euphorisch, dieser Vorgang einhergeht, ein Gedanke steht immer im Vordergrund: „DAS gibt es also wirklich!“. Lies mehr zu meinen „Das-gibts-also-wirklich-Erfahrungen“ auf einer Frankreich-Tour inklusive Geocaching an und rund um die Loire.

Polterabend mit Koordinaten

Freitagabend, Wiener Kärntnerstraße: Nein, in die Location mit „Alm-Bezug für Arme“ geht es erst VIEL, VIEL später. Davor ist noch ein weiter Weg zurückzulegen: Einige Stationen liegen noch vor der Gruppe blödelnder Männer oder Frauen (allerdings immer streng voneinander getrennt). Bei jeder Station folgt die große Frage: Welche Aufgabe, so nah an der Grenze des „Traust dich nie“, haben sich die lieben Freunde, die einem doch sonst so wohlgesonnen sind, diesmal ausgedacht?

Scroll to Top