wiener wohnen geocaching teambuilding outdoor gruener prater reflexion rollen mgs haende

TEAMBUILDING – JETZT ERST RECHT!

Manchmal haben wir das Gefühl, wir rotieren. Die Covid-Pandemie hat uns nur scheinbar auf das Notwendigste zurück geworfen. Wir werden das Gefühl nicht los, dass die Aufgaben mehr und aufwändiger geworden sind und an unseren Kräften zehren. Corona hinterlässt Spuren. Es hat uns in vielen Lebensbereichen viral eingenommen. Wir müssen extrem flexibel sein, innovativ, kreative Ideen bringen, wie wir unseren neuen Arbeitsalltag gestalten, unsere Angebote attraktiv nach außen tragen und als Team zusammenarbeiten wollen. Am besten auf Knopfdruck, als wäre nichts gewesen, nach wie vor bunt und schrill, einfach das Beste draus machen und positiv bleiben. Ach ja, aber gechillt natürlich und achtsam und körperbewusst. Haben Sie sich schon einmal zugestanden, dass das (zu) viele Anforderungen sind? Und auch nicht die einzigen des Lebens? (Hinter Ihnen sitzen womöglich Ihre Kinder beim Homeschooling. Oder Ihre pflegebedürftigen Eltern warten auf Ihren Besuch…) Huch! Und in dieser Situation wollen wir Ihnen Teambuilding einreden…?

Ja, möchten wir. Wir sind überzeugt, dass es gerade jetzt sinnvoll ist, in Menschen, Begegnung und Austausch zu investieren und als Unternehmen Teambuilding in den Fokus zu nehmen. (Naja, kein Wunder, wir bieten es ja an, also Werbung in eigener Sache.)

connections kooperation

Teambuilding lohnt sich!

Trügt der Eindruck? Oder ist nicht nach wie vor – nach einem Jahr Pandemie und weiterführenden Erkenntnissen über das Virus – die Tendenz offensichtlich, zuerst und logischerweise (um sich nicht anzustecken) den menschlichen Kontakt einzusparen? Miteinander und Teamgeist zuerst für die Sache/ das nächste Projekt/ die Aufrechterhaltung gewohnter Strukturen zu funktionalisieren? Ist das ausreichend motivierend für Mitarbeiter*innen, eine Unternehmensidentität mitzutragen? Ist das bei dem Vielen, was uns derzeit rundherum und in subtiler Weise fordert, durchhaltbar?

Natürlich, ohne Strukturen und klare Abläufe, herrscht Chaos. Aber vielleicht lohnt es sich, dort wo es möglich ist, den Blick auf die Menschen, die in Ihren Mitarbeiter*innen stecken, zu lenken. Vermehrt und jetzt erst recht Wertschätzung, Dankbarkeit, Belohnung, Anerkennung auszudrücken und auf konstruktive Teamentwicklung zu achten. Nach Optionen zu suchen, Teams in Echtzeit zusammen zu führen, oder das virtuelle Setting für einen begleiteten Austausch abseits von Arbeitsaufgaben oder Zielen zu nützen. Den Druck rauszunehmen, “etwas” zu erreichen, aber die Verbundenheit zu stärken. Ihr Team ist ihre Stärke!

handshake team eigenschaften qualitäten pixabay john hain

Wir setzen auf Beziehungen!

Unsere Teambuilding-Angebote wollen genau dieses Motto in den Mittelpunkt stellen. Es geht vorwiegend darum, dass ein Team gemeinsam handlungsorientiert Zeit verbringt. Und sich Zeit dafür nimmt, auf seine Qualitäten und die Teamprozesse selbst zu schauen und nicht unbedingt nur auf das, was es gerade plant oder was gerade zu organisieren ist. D.h. bei einem Teambuilding geht man mal raus aus der eigenen Alltagssituation. Man verlässt den Ort oder geht woanders hin und verbringt Zeit miteinander, die man aber auch dafür nutzt, wie von außen auf das eigene Team zu blicken.

wiener wohnen geocaching teambuilding outdoor grüner prater reflexion rollen mgs ausschnitt

Ein gutes Teambuilding ist begleitet von jemandem, der Gefühl und Erfahrung für Gruppen hat. Bei einem guten Teambuilding gibt es auch Zeit und Raum dafür, Dinge anzusprechen, die gut funktionieren und Dinge anzusprechen, die im Moment nicht so gut funktionieren. Es gibt Gelegenheiten, aus einer Metaebene auf das Team zu schauen oder das Team zu betrachten. Das kann angeleitet oder informell passieren, z.B. in Pausengesprächen, wenn die Teamzusammenarbeit zum Thema wird.

Bei Teambuildings sind die Herausforderungen so vielfältig, dass das Team die eigenen Ressourcen herausfiltern muss. Und es muss herausfinden, welche Qualitäten in den einzelnen Teammitgliedern stecken: jene, die sichtbar sind, aber auch die verborgenen Möglichkeiten. Das schafft nicht nur eine wertschätzende Atmosphäre und ein Bewusstsein für den verbindenden Spirit, sondern kann auch im Arbeitsalltag besser genutzt werden: Wenn das Team von sich weiß, welche Qualitäten da sind, dann kann es sie letztlich auch als Ressource für die Arbeitsgestaltung nutzen. Die Stärke eines Teams wird also vom sogenannten individuellen Kollektiv bestimmt. Die Bereitschaft jeder Person, Team sein zu wollen, ist dabei ausschlaggebend. Die wird bei Teambuilings durch Übungen spielerisch gefördert und reflektiert.

portrait michael gruber schilling teaminprogress eventplanning betriebsausflug firmenveranstaltung geocaching teambuilding

Mit Teaminprogress zu Ihrem Teambuilding-Event!

Während der Pandemie haben wir unser Programm angepasst. Wir haben gute Erfahrungswerte mit bewährten Angeboten, sind aber ebenso neugierig auf neue Herausforderungen. Wir planen Ihr Teambuilding-Event gerne gemeinsam mit Ihnen und modellieren es nach Ihren Wünschen. Derzeit bieten wir Ihnen:

Geocaching – das Outdoor-Teamevent

Auszeit für Ihr Team

Kettenreaktion als Online-Teamevent

Online-Quiz

Schmökern Sie auf unserer Homepage und bleiben Sie überzeugt: Motivierte Teams sind Ihre Ressource. Teambuilding lohnt sich. – Jetzt erst recht!

Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

Scroll to Top