Die Seminarübersicht unseres neuen Lehrgangs 2022

Wie schon des Öfteren erwähnt, bieten wir ab Mai einen neuen Lehrgang an. Dieser kann zum Beispiel für eine Bildungskarenz genutzt werden. Aber auch für den VAVÖ Wanderführer lässt sich einiges anrechnen. Was genau wir mit euch von Mai bis Dezember vorhaben und was die einzelnen Seminare bieten, stellen wir euch hier und heute in der Seminarübersicht vor.

Generell gilt: Jegliche Infos, die ihr braucht, gibt es auch auf unseren Infoveranstaltungen – in diesen Zeiten natürlich online und unkompliziert über ein Zoom Meeting. Einfach hier klicken und schon seid ihr am 02.02. oder am 21.02. um 18:00 Uhr live dabei. Kostenlos versteht sich!

Aber jetzt geht es erstmal zu unserer Gesamtübersicht

Screenshot 2022 01 24 at 11.28.52

Wie ihr sehen könnt, gibt es auch Seminare, die mit Übernachtungen einhergehen. Dies ist aber natürlich nicht immer der Fall, aber spart manchmal Zeit und Anfahrtsweg. Als Teilnehmer habt ihr hier die Chance in einer Peergroup zu lernen und aktiv zu erleben was eine Gruppe individuell als Leitung ausmacht. Individuen entwickeln sich dank der Gruppe weiter, wie es als Einzelperson nicht möglich wäre – aufbauend auf erlebnispädagogischen Prinzipien versteht sich. Der Lehrgang richtet sich besonders an Menschen, die im naturnahen Raum Lernprozesse für Teams und Gruppen initiieren, gestalten, leiten und begleiten möchten.

Seminar (1) Wie Gruppe entsteht

Screenshot 2022 01 24 at 12.19.10

Bei unserem ersten Seminar handelt es sich um ein Schnupperseminar. Das bedeutet, du kannst bis zum Ende dieses Seminars noch aussteigen und erhältst die Lehrgangskosten, bis auf das erste Seminar, komplett zurück. So kannst du sicher gehen, dein Geld nicht in eine Sache zu stecken, die vielleicht doch nicht ganz zu dir passt. Hier zeigen wir euch das Erleben eines Seminaraufbaus, lernen uns gegenseitig kennen und widmen uns beispielsweise dem Thema “Geschwindigkeit in Gruppen.

Seminar (2) Tourenplanung, Wetterkunde

Screenshot 2022 01 24 at 12.19.19

Dieses Seminar kann schon mal als Modul 1 beim VAVÖ Wanderführer angerechnet werden. Hier lernt ihr theoretisch, was ihr im 3. Seminar praktisch umsetzen werdet. Praktisch widmen wir uns allerdings schon dem Anleiten von Teamherausforderungen. Weitere lehrreiche Disziplinen, wie digitale Tools nutzen, damit eine Wanderung planen, Marschzeiten berechnen und die Interpretation von Karten werden Thema sein. Auch das Notfallmanagement ist integriert, passieren kann ja bekanntlich immer was.

Seminar (3) Führen von Gruppen in der Natur

Screenshot 2022 01 24 at 12.19.28

Hier wird es spannend – zum ersten Mal seid ihr am Zug, leitet also selbständig und könnt mit anschließendem, vertraulichem Feedback eure Kompetenzen verbessern. Der Einsatz von Rahmungssignalen, Lernzonen und Lernzonennavigation und Einstellung der Schwierigkeitsgrade an den Lernbedarf der Gruppe sind ebenfalls Thema und werden abgehandelt. Wie schon beim zweiten Seminar, könnt ihr euch hier ebenfalls Modul 1 des VAVÖ Wanderführers anrechnen lassen.

Seminar (4) Anleitung und Reflexion in Englisch

Seminarübersicht - Englisch

Da viele Firmen und Netzwerke international tätig sind, ist es nur klar, dass auf kurz oder lang, englischsprachige Gruppenmitglieder erscheinen werden. Branchenspezifische Begriffe, die so nicht in der Alltagssprache vorkommen, sind also essentiell. Fachvokabular kann natürlich nicht an einem Tag gelehrt werden, aber wir geben einen guten ersten Einblick um auch englischsprachige Gruppen einfach zu leiten und zu führen.

Seminar (5) Niedrige Seilaufbauten

Seminarübersicht - Seilaufbauten

Der sichere Aufbau mit Seilen und Spannungsvorrichtungen erinnert viele in erster Linie an Slacklines. Doch nicht nur zum Hobby oder Sport wird damit agiert. Auch gruppenspezifische Herausforderungen können damit abgehandelt werden. Das Seminar eignet sich des Weiteren sehr gut für Leute aus vergangenen Lehrgängen, die ihr Wissen auffrischen bzw. erweitern wollen. Generelles Wissen zu Spannkraft, Umlenkung und Knotenkunde gibts als Topping noch dazu.

Seminar (6) Gruppenprozesse

Seminarübersicht - Gruppenporozesse

Gruppenphänomene und Gruppenprozesse prägen in beträchtlichem Ausmaß das Tun und das Erleben in der Gruppe und die Wirkung der Gruppe nach außen. Wir werden uns im Seminar verschiedene praxisnahe Theoriebrillen aneignen mit denen Gruppenprozesse beobachtet werden können. Aus diesen Informationen leiten wir dann zielgerichtet Interventionen ab. Als Methoden verwenden wir Rollenspiele, Entscheidungsübungen, Kooperationsübungen, Gruppenarbeiten, (Prozess-) Reflexionen, die du auch selbst wieder in deinen Seminaren verwenden kannst.

Seminar (7) Anleiten und Reflexion von Teamherausforderungen

Seminarübersicht - die Reflexion

Am Anfang gibt es den Kundenwunsch – an diesen muss dann angepasst werden. Wie groß soll die Gruppe sein? Ist für jeden was dabei (Hand, Herz, Hirn)? Wird sowohl dem Ich als auch dem Wir genug Platz eingeräumt? Wie entsteht eine spannende Reflexion am Ende und wie können daraus am besten Schlüsse gezogen werden?

Seminar (8) Haftung, Abgaben und Vertragsrecht   

Seminarübersicht - Rechtliches

Online Seminar zur rechtliche Orientierung – insbesondere für Menschen, die sich selbstständig machen wollen oder neben einer unselbstständigen Tätigkeit zusätzlich selbstständige Einnahmen erzielen. Hier lernst du die Grundlagen des Steuerrechts, die zu leistenden Abgaben an das Finanzamt usw. usf.! Ganz wichtig dabei: Haftung, Aufsichtspflicht, Sorgfaltspflicht, Sachverständigenhaftung und relevante Gesetze für die Arbeit mit Gruppen in der Natur.

Seminar (9) Der Abschluss

Seminarübersicht - der Abschluss

Das Abschlussseminar widmet sich einerseits der Reflexion der persönlichen Lern- und Veränderungsprozesse und andererseits dem Umgang mit Gruppen in Abschiedssituationen sowie den guten und Runden Abschluss von Seminaren. Auch bei halbtägigen oder ganztägigen Seminaren ist die Abschlussphase vorhanden und es ist eine wichtige Leitungsaufgabe, diese zu gestalten. Sammeln, Ernten und Abschied nehmen sind Themen bei jedem Seminar. Wir feiern auch den gemeinsamen Abschied vom Lehrgang und entlassen uns gegenseitig mit dem Blick in die Zukunft.

Ebenfalls wichtig ist es hier Bedürfnisse einer Gruppe zu erkennen und gewinnbringend zu integrieren. Abschiedsrituale sind ein wichtiges Stilmittel.

Wichtige Sidefacts

Anbieter: Akademie für Gruppe und Bildung

Zertifizierung: Die AGB Akademie für Gruppe und Bildung ist eine vom österreichischen BMfUK anerkannte und mit Ö-CERT ausgezeichnete Einrichtung für qualifizierte Aus- und Weiterbildung.

www.AGB-seminare.at | www.wba.or.at | www.oecert.at

AGB-Kursleiter: Michael Gruber-Schilling, Kontakt 0676 4528 415, m.gruber@agb-seminare.at

Kosten: € 2.850

Umfang: 309 UE (211 UE in 23 Seminartagen und 9 Seminaren, 98 UE Selbstlernzeiten)

Gesamtdauer: 26. Mai 2022 – 11. Dezember 2022

Scroll to Top