bildungskarenz

Gruppendynamik in der Natur

Zwischen GPS und Kompassnadel

Abzweigen oder geradeaus? Eine konkrete Frage im Alltag. Wie lässt man als Trainer ein Lernfeld entstehen, das von einer Gruppe genutzt werden kann? Und wie genau lässt sich diese Situation nutzen? Wir entdecken bei diesem neuen Lehrgang unsere Kompetenzen entstehend aus kleinen Begebenheiten. Schließen aus Dingen, die auf uns zukommen – die auch die Gruppe beschäftigt, die du leiten wirst. Gemeinsam erlernen wir Techniken um den richtigen Weg zu finden, die richtige Aktion einzuleiten und das richtige Tool zu nutzen. Und das alles zum richtigen Zeitpunkt. Wir steigen mit der Gruppe in die Metaebene ein. Aus kleinen Lebenssituationen entsteht so ein Lern- und Erfahrungsraum (vertrauensvolle Atmosphäre, Lernfeld) bei dem Trainer*innen und Kund*innen des Lehrgangs mit „neu gepacktem Rucksack“ durchstarten können.

Unser Interview mit Lehrgangsleiterin Christine Weber (Teil 2)

Im ersten Teil unseres Interviews, durften wir einiges über Christine Weber, ihre Ausbildung und  über die Geschichte des neuen Lehrgangs “Outdoorkompetenz in Gruppenprozessen” erfahren. Heute wollen wir euch den zweiten Teil des Interviews nicht vorenthalten. 

Den ersten Teil der Fragen, sowie zusätzliche Infos zu den Seminaren, erhaltet ihr übrigens gleich hier.

IMG 20160731 WA0005 1 1

Unser Interview mit Lehrgangsleiterin Christine Weber (Teil 1)

Um euch noch einen kleinen Einblick in unseren diesjährigen Lehrgang “Outdoorkompetenz in Gruppenprozessen” zu geben, haben wir diesmal ein Interview mit Christine Weber, eine der Mitorganisatorinnen, durchgeführt. Wir sind uns sicher, dass dadurch auch einige Fragen beantwortet werden, die euch vor der Anmeldung in den Sinn kommen könnten.

Christine Weber ist Lehrgangsleiterin, diplomierte Sonderpädagogin, Erlebnispädagogin, Outdoortrainerin sowie Wanderführerin. Die 49 jährige Allrounderin ist nicht nur unsere Nummer 1 in Sachen Gruppenleitung von Jugendlichen, Erwachsenen und Kindern, sondern kennt sich auch noch mit Kartographie, Hochseilen und der Fauna und Flora rund um die Alpen aus. Eigentlich passt sie wie die Faust aufs Auge – denn genau diese Fertigkeiten werden euch, den zukünftigen Teilnehmern unseres Lehrgangs, näher gebracht.

Die Seminarübersicht unseres neuen Lehrgangs 2022

Wie schon des Öfteren erwähnt, bieten wir ab Mai einen neuen Lehrgang an. Dieser kann zum Beispiel für eine Bildungskarenz genutzt werden. Aber auch für den VAVÖ Wanderführer lässt sich einiges anrechnen. Was genau wir mit euch von Mai bis Dezember vorhaben und was die einzelnen Seminare bieten, stellen wir euch hier und heute in der Seminarübersicht vor.

Generell gilt: Jegliche Infos, die ihr braucht, gibt es auch auf unseren Infoveranstaltungen – in diesen Zeiten natürlich online und unkompliziert über ein Zoom Meeting. Einfach hier klicken und schon seid ihr am 02.02. oder am 21.02. um 18:00 Uhr live dabei. Kostenlos versteht sich!

Scroll to Top